гороскоп для рака 2017 года для мужчин какие гороскоп от европа плюс бригада у гороскоп на сегодня стрельцы женщины любовный гороскоп на совместимость женщины овна

Kontakt

MG Sonnenberg
Präsident: Serge Truffer
3923 Törbel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Samstag, den 13. September 1986 um 12:00 Uhr verliessen 21 Musikanten, deren Frauen und die Ehrendamen das Dorf. Wir fuhren wie 14 Tage früher nach Goppenstein und verluden dort nach Kandersteg. Als wir anschliessend auf die Autobahn kamen, fing es leicht an zu regnen, und wir fuhren Richtung Härkingen. Jeder war froh, um 15:30 Uhr in Härkingen auszusteigen. Als Willkommensgruss gab die Musikgesellschaft Härkingen ein Ständchen. Während der herzlichen Begrüssung konnten wir unseren Durst löschen, und anschliessend wurde jeder seinen Gastgebern vorgestellt. Dann hatte jeder genug Zeit, sich seine Unterkunft anzusehen und mit seinen freundlichen privaten Gastgebern näher in Kontakt zu kommen.

Um 20:00 Uhr fand in der Halle das gemeinsame Abendessen statt. Mit Musik, Tanz und guter Laune gings weiter. Als man zur Geschenkübergabe kam, erhielten wir von ihnen ein Buch über Härkingen. Wir übergaben ihnen ein aus Holz geschnitztes Bild mit beiden Gemeindewappen und der Aufschrift „Freundschaftsbesuch am 13./14. September 1986“. Wir sassen bis in die frühen Morgenstunden mit den lustigen Leuten zusammen. Obwohl manche das Bett nicht ausprobierten, kamen andere am Sonntagmorgen ausgeschlafen zur hl. Messe. Wir gestalteten sie mit 2 – 3 Chorälen, und anschliessend spielten wir zusammen mit unseren Freunden vor der Kirche ein paar beiderseits bekannte Stücke. Als Mittagessen war im Wald ein Braten bestimmt gewesen, weil das Wetter aber nicht zu unserem Wohlwollen war, nahmen wir es in der Halle zu uns. Wieder wurden wir bestens bewirtet. Nach dem Essen wurde noch ein bisschen gesungen und miteinander diskutiert.

Doch bald schon hiess es Abfahrt. Als wir unser Gepäck verstaut hatten, nahmen wir Abschied von unseren alten und auch neuen Freunden.

Die Heimfahrt führte uns durch die Kantone Fribourg und Waadt. Vom Chauffeur Theo wurde uns die Gegend erklärt. Als wir in unseren Heimatkanton kamen, besuchten wir in Vionnaz Peters Schwester Andrea. Sie und ihre Familie bewirteten uns hervorragend, und darum gaben wir dort ein kleines Ständchen. Wir bedankten uns für die Einladung und fuhren weiter. Als man das Rhonetal auch überstanden hatte, waren alle froh, glücklich und zufrieden im Heimatdorf anzukommen.

Diese schönen zwei Tage werden wohl manchem noch lange in Erinnerung bleiben.

О да, но только очень странное, "Artlantis studio скачать"сеньоры, настолько странное, что вы подумаете я шучу.

А если даже и нет, то какая, черт побери, разница.

Я двигался мимо "Скачать бесплатно игры от алавар без ключей"затейливо декорированных укромных уголков и сокровенных местечек, выполненных "Новинки слушать и скачать"во всевозможных стилях; некоторые из них были заняты, но многие нет.

Часть 4 ПОХОЖДЕНИЯ, БРАВОГО СОЛДАТА ШВЕЙКА, ВО ВРЕМЯ МИРОВОЙ ВОЙНЫ "Ванна под ключ цена"ЧАСТЬ ЧЕТВЕРТАЯ.

По приказанию генерала я вместе с несколькими офицерами посетил место сражения.

Немецкие и "Десантура скачать безплатно"китайские работы мне пришлось читать в переводе.