гороскоп для рака 2017 года для мужчин какие гороскоп от европа плюс бригада у гороскоп на сегодня стрельцы женщины любовный гороскоп на совместимость женщины овна

Kontakt

MG Sonnenberg
Präsident: Serge Truffer
3923 Törbel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An der 5. Versammlung vom 20. Juli 1958 beschloss der Verein, neue Instrumente anzuschaffen. Nebst der uns bekannten Firma Hirsbrunner & Sohn holten wir von Kaspar Wicki aus Genf im September  eine zweite Offerte ein, und zwar für „weisse“ Instrumente. Wir entschieden uns für die uns vertraute Bernerfirma. Dabei sollte aufgrund unserer Finanzen „…die billigere Sorte…“, d. h. ein französisches Fabrikat angeschafft werden. Bei Barzahlung winkte uns ein Rabatt von Fr. 680.-. Der Kostenpunkt für die gesamte Instrumentierung belief sich auf Fr. 13 500.-. Für die verbleibende Restschuld von Fr. 8 500.- erschienen wir der örtlichen Bank zuwenig kreditwürdig, weshalb wir uns an die Kantonalbank wenden mussten. Als Sicherheit für den Schuldschein verlangte diese eine Solidarbürgschaft aller Vereinsmitglieder. Die Instrumenteneinweihung erfolgte schliesslich am 12. April 1959 am gleichen Ort wie knapp ein Jahr zuvor die Eröffnungsfeier. Als Gastvereine feierten die MG Harmonie von Stalden sowie der Tambouren- und Pfeiferverein Törbel mit uns diesen Tag bei schönstem Wetter.

Bei den neuen Instrumente –  es handelte sich um ein französisches Fabrikat – zeigte es sich einmal mehr, dass „die billigere Sorte“ nicht unbedingt auch gut ist, denn schon 1972 plante man den Kauf von neuen Instrumenten. Die „Umrüstung“ erfolgte denn auch schon im Jahre 1973. Somit versahen die ersten Instrumente nur neun Jahre ihren Dienst. Gleichwohl verhandelten wir erneut mit der Instrumentenfabrik Hirsbrunner, wählten aber von ihr entwickelte Blasinstrumente der Marke „Crown“.  Diese Instrumente wiesen eine stabile Bauart auf, nur die Stimmung im unteren Tonbereich liess zu wünschen übrig. Die Anschaffungskosten bezifferten sich diesmal auf Fr. 35 700.-. Die Einweihung nahmen wir am 1. /. 2. September 1973 vor. Wegen krankheitsbedingter Abwesenheit unseres Ortspfarrers Markus Jossen nahm Pfarrer Elias Mooser aus Embd die Einsegnung vor. Als Gastvereine erwiesen uns der TPV „Frohsinn“, die MG von Stalden, Embd und Grächen die Ehre. Trotz eines Ausgabenüberschusses von fast Fr. 15 000.- verbuchten wir am Ende des Vereinsjahres noch ein Vermögen in der Höhe von  Fr. 9 661.60.

Interessant erscheinen die Preise für die einzelnen Instrumente, nämlich

  • 1 Trompete   Fr.    895.-
  • 1 Tenorhorn  Fr. 1 630.-
  • 1 Bariton       Fr. 1 730.-
  • 1 Es-Bass     Fr. 3 710.-
  • 1 B-Bass       Fr. 4760.-

 

Der Lieferant verpflichtete sich, die bisherigen Instrumente zurückzunehmen und bezahlte Mieten anzurechnen. Dadurch reduzierte sich die Kaufsumme um Fr. 8 050.-.

На лбу миссис Корк по-прежнему лежала тень, но она "Бесплатные игры скачать автобусы"рассеялась при взгляде на мистера Трампера, который наготове стоял у ее локтя.

Красные "Скачать форму резюме"пузырьки фонтаном выбросило к поверхности воды точно в "Скачать песню ride it jay sean"бокале с розовым шампанским, меч выскользнул из безвольной руки водолаза, а он сам, обмякший и безжизненный, стал опускаться на дно.

Подождите еще чуть-чуть, мистер "Самые интересные игры бродилки"Кассиди.

Смиту даже думать об этом человеке было неловко.

Старик "Скачать гимн студентов"не мог не услышать, что он приближается, едва Римо вышел из лифта в сотне футов по коридору, и не мог не "Скачать песню нежность максим"узнать его шагов, несмотря на толстое ковровое покрытие.